"; ?> Cover Composing Beispiel - Beautycreativ

Cover Composing Beispiel - EBV

Home » Bildbearbeitung » Composing » Cover Composing Beispiel 13

 EBV Cover Composing Beispiel

© Copyright by Hermann M. BeautyCreativ alle Rechte vorbehalten!

 

< Zurück  Composing Gallery Vorwärts >

 

composing-opferplatz-skelett-schwert-digitale-nachbearbeitung-ebv-kontrast-bildretusche-service-arbeit

Braunhaariges junges Model, Portrait, Composing, Hintergrund verändert, Schrift hizugefügt. Haut, Helligkeits und Kontrastwerte angepasst, final geschärft. Finaler Schritt für dieses digitale Cover Composing.

 

Composing Fotomontage

Das Composing ist eine spezielle Technik, basierend auf der Collage, welche sich einer Vielzahl von fotografischer Materialien bedient, wie zum Beispiel Ausschnitten aus Zeitschriften oder selbst gefertigte Fotos. Durch das Zusammenfügen dieser entsteht eine neue Komposition und somit eine neue Aussage. Oftmals dient das Composing um künstlerische Projekte zu verwirklichen.

Digitales Composing

Digitales Composing ist die heutzutage verbreitetste Technik des Composings. Hierbei wird mithilfe von Bildbearbeitungsprogrammen digitales Bildmaterial zusammengefügt.
Durch die digitale Fotografie wurde es möglich, mittels Bildbearbeitungsprogrammen bequem am Computer zu composen. Man hat dabei die Möglichkeit, das gewünschte Bildmaterial einzuscannen, zu reproduzieren oder selbst ein passendes Foto zu machen.
Eine professionelle digtitale Montage kann nur entstehen, wenn man perfekt auf einander Abgestimmtes Bildmaterial verwendet. Auch wenn ein Bildbearbeitungsprogramm im Nachhinein noch viele Veränderungen zulässt, ist gutes Ausgangsmaterial eine Voraussetzung für ein realistisch wirkendes Composing.
Composing wird häufig in künstlerischen Arbeiten verwendet.
Was einmal als Kunst begann, wird heute zu kommerziellen Zwecken genutzt.
Nirgends werden mehr Fotos manipuliert, retuschiert und durch digitales Composing verändert als in der Werbung.
Manchmal ist die Veränderung der Realität für den Betrachter ersichtlich, meistens jedoch nimmt das Publikum, der Konsument das Composing als völlig normal und richtig wahr. Ein Bild quasi als "Lüge" zu erkennen, fällt dem ungeübten Auge zunehmend schwerer.